Wir sind wieder da!

Mit Bombenerfolg haben wir am 24. Juni 2020 in unserer neuen Heimstätte der DEW, beim Binder Peter im Jedlersdorf, voll motivierte Künstler der Sonderklasse genießen dürfen.

Eure Echten Weana (DEW).  

Ein Publikum, das man sich nur wünschen kann und bis zum letzten Platz, nicht nur ausreserviert – sondern - kein Platzer´l darüber hinaus, war noch frei; (unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben) Wir hatten viel zu tun um den Fans einen Platz zu ermöglichen. Aber wie es ist, bei gutem PAPPERL, PIPPERLN und Wienerlieder, da wachsen die echten Liebhaber der Wiener Musik zusammen. Unsere Echten Weana! Es war, wie es einmal vor langer Zeit war, jeder genießt und lauscht den Melodien und so soll es auch bei den nächsten Veranstaltungen bleiben.

Christl Prager, in Höchstform. Abgesehen davon, dass sie ihren Aufenthalt in Griechenland verschoben hat, hat sie sich – als Königin des Wienerlieds – wieder bewiesen. Christl war auch ein Highlight, punkto Aussehen und Herzlichkeit. Ihre einprägende Stimme bei: „ I hab‘ ka Angst um‘s Weanalied“, „Im Lieachtental“ etc… einfach umwerfend; „leiwand“.

Ein besonders Gustostückerl war Christl mit ihrer Schwester, als die beiden zum Abschluss,  „Das schönste Duett“ gesungen haben.

Kurt Strohmer, ein genialer Entertainer, der das Publikum mit seinen „Schmäh‘ s“ unterhielt, und professionell durch‘s Programm führte, hat seine Stimme u.a. mit „Granada“ und „Rote Lippen soll man küssen“ unter Beweis gestellt und für Stimmung gesorgt, dass beim Binder das Lokal bebte.

Herbert Schöndorfer, nicht nur als musikalischer Begleiter ein Traum. Jede Interpretin und Interpret wünscht sich diese Professionalität. Herbert hat auch im Solo gezeigt, was er „am Kasten hat“. Er hat unter anderem das  „Vogerl am Bam“ so genial gespielt, als wenn Karli Hodina die Harmonika in Händen hätte.

Unser Präsident, Prof. Victor Poslusny glänzte nicht nur stimmlich und sinnlich mit „der Wind streichelt dir deine Haar“, „Zigeunerin“ und „der erste Blick in die Welt“ sondern er hatte das harmonische Zusammenspiel der „Granaten“ zu denen er zweifelsohne zählt, im Griff.

Prominente Gäste wie zB. - Herbert Frei - der Gründer von „Die 3“, Magier -Ernst Kernreiter- etc., waren so begeistert, dass jeder zum Abschluss noch ein bisserl aus seinem „Nähkästchen“ geplaudert hat.

Last, but not least - the Mastermind: KR Hans Ecker, hat mit seiner Erfahrung und seinen Erfolgen in der Szene, gemeinsam mit Prof. Victor Poslusny, diesen Abend als Auftrieb gesehen, immer wieder weiter zu arbeiten und Spaß daran zu haben dem Publikum das Beste zu bieten.

Dabei sein ist Alles, wir freuen uns auf euch! Nützen Sie, die Chance rechtzeitig dabei zu sein.

Herzlichst © Renate Lechner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.