Wettbewerb 2016 Kooperation des VOET mit dem VÖV

Werte Musikkolleginnen, werte Musikkollegen, ich freue mich, Ihnen mitzuteilen, dass es den Komponistenwettbewerb des VÖV, in Zusammenarbeit mit der AKM und der Austro Mechana, auch 2016 geben wird. Darüber hinaus ist es mir gelungen, mit dem Verband Österreichischer Textautoren VOET und dem Wienerliedverein „Der liebe Augustin“ eine freundschaftliche Kooperation bei diesem Komponistenwettbewerb zu beginnen...
 

Bei diesem Wettbewerb geht es diesmal um Schlager, volkstümlichen Schlager, Volksmusik, das Wienerlied und Blasmusik (Böhmische Blasmusik – Weissenbacher Besetzung), wobei das Thema der Texte (in deutscher Sprache oder österreichischer Mundart) frei zu gestalten ist, der Inhalt jedoch den Anforderungen der ORF Radioprogramme gerecht werden sollte.

Selbstverständlich ist es dem Komponisten gestattet, für seine Einsendung Interpreten vorzuschlagen, wobei der Vorzug der Vorschläge auch dem Nachwuchs gelten soll. Wir bitten aber um Verständnis, dass diese Vorschläge von unserer Seite nicht zwingend angenommen oder berücksichtigt werden müssen.

Teilnahmeberechtigt sind Komponisten oder Textautoren, die Mitglieder des VÖV, der AKM, des VOET oder/und des Wienerliedvereins „Der liebe Augustin“ sind. Dies gilt auch für AKM Mitglieder aus anderen EU-Ländern, wie z.B. Südtirol und Slowenien (auch hier gilt die deutsche Sprache als Teilnahmebedingung). Der Komponist bzw. Textautor gibt seine Zustimmung, dass sein ausgewählter Titel mit dem vom VÖV ausgewählten Interpreten marktgerecht produziert und veröffentlicht werden kann.

Als Partner für die Musikproduktion und TV-Präsentation steht dem VÖV das Tiroler Paradeunternehmen MCP Records mit Melodie-TV zur Seite.
Der Einsendeschluss ist der 30. April 2016. Der Titel darf noch nicht veröffentlicht und auch noch nie öffentlich aufgeführt worden sein (Radio, TV, Internet, CD, YouTube, etc.). Die eingesandten Werke können als Demoversionen auf CD oder in Notenschrift mit dazugehörendem Text per Einschreiben an VÖV c/o Union Trading GmbH, Puchstraße 133, 8055 Graz gesandt werden. Das Nenngeld pro eingereichten Titel beträgt € 25,-

Binnen 4 Wochen nach dem Einsendetermin entscheidet eine Fachjury und wird jeweils 3 Titel aus den 5 Kategorien auswählen. Diese 15 Titel werden von MCP Records marktgerecht produziert und als CD bei der Endveranstaltung am 09.10.2016 präsentiert.

Bei der öffentlichen Endveranstaltung am 09.10.2016 in der Kirschenhalle in Hitzendorf präsentieren die in die Vorentscheidung geratenen Interpreten und Komponisten diese 15 Musiktitel. Eine anwesende Fachjury entscheidet vor Ort die 5 Hauptgewinner bzw. Siegertitel in den Kategorien Volksmusik, Volkstümlicher Schlager, Schlager, Wienerlied und Blasmusik.

Als Medienpartner stehen Lothar Schwertführer mit dem Musikmagazin Musikpost und das Online Musikmagazin schlagerportal.com von Gernot Haberfellner den Interpreten mit Storys, Hintergrundberichten und Wissenswertem zur Seite.

Als Preise werden vergeben: VÖV Kompositionspreis

1 Gutschein pro Gewinner in der Höhe von € 1.000,- für Werbung und Sonderberichterstattung im Musikmagazin „Musikpost“
Schlagerportal vergibt den Musikpreis „Apollo“ für Komposition pro Kategorie, dieser ist mit einem Werbegutschein von je € 1.000,- dotiert.
Nicht ausgewählte Titel werden per Einschreiben retourniert.
Mit diesem Wettbewerb möchten der VÖV, die AKM und Austro Mechana nicht nur Belebung in die österreichische Unterhaltungsmusik bringen, sondern auch Talente und neue Musikschaffende mit neuen Kompositionen ins Rampenlicht helfen. Für den professionellen Start und die dazugehörende Promotionarbeit der Interpreten hat sich das Rudi Mally Eventainment bereit erklärt.

Musikalische Grüße, Jess Robin - VÖV PRÄSIDENT

ZUM ANMELDEFORMULAR

VOET Brief März 2017

Brief 03 17